Die 10 besten Klemmkeile für Kletterer im Vergleich

Share on facebook
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on email
Share on facebook
Share on whatsapp

Wir haben zahlreiche Klemmkeile verglichen und die Empfehlenswertesten ausgewählt. Außerdem findest du hier die beliebtesten Klemmkeile im Überblick.

Bei einem Klemmkeil handelt es sich um einen Gegenstand, der Kletterern am Felsen einen guten Halt gibt. Es handelt sich hier um ein Sicherungsmittel mit dessen Hilfe eigene Sicherungspunkte am Felsen eingerichtet werden können. Einhängen kann man einen Klemmkeil in einem Felsspalt. An diesem Keil wird dann ein Karabiner eingehängt. Vor allem bieten Klemmvorrichtungen wie diese in Rissen bzw. Spalten ambitionierten Sportkletterer und Alpinisten die Möglichkeit zur zusätzlichen Absicherung. Die Keile haben inzwischen bei allen Kletterprofis und -amateuren Einzug gehalten in den Rucksack, der in der Regel vollgestopft ist mit solchen Utensilien, wobei viele den Klemmkeil auch an einem speziellen Gurt um die Hüfte tragen. Diese Utensilien haben eine Menge Vorteile und sind robust, pflegeleicht und vor allem auch leicht vom Gewicht her.

Checkliste für Klemmkeile

  • Größe: Klemmkeile haben fixe Größen. Die Größe ist dabei nicht variabel verstellbar. Das heißt, die Keile können sich nicht den Rissgrößen anpassen. Es kommt natürlich auf die Beschaffenheit des Felsrisses an, doch die meistgebrauchten Klemmkeile sind die mittleren Größen. Kleinere Größen der Keile benötigt man beim technischen Klettern, da diese nur eine geringere Haltbarkeit haben. Angegeben sind die Größen je nach Hersteller nicht metrisch. Sind die Risse breiter als 25 Millimeter sollten Klemmgeräte statt Keile verwendet werden.
  • Bruchlast: Klemmkeile, die dafür geeignet sind in Risse am Felsen einzubringen haben eine gewisse Bruchlast. Gemeint ist damit die Belastbarkeit der Keile. Die Bruchlast von 4kN verfügen fast alle Keile. Besser und solide am Fels wirken natürlich Keile mit 8 bis 10 kN. Die Höhe der Bruchlast ist sehr wichtig, da diese Größe letztlich darüber entscheidet, ob ein Kletterer abstürzt, wenn die der Karabiner einmal nicht halten sollte.
  • Gewicht: Ein Klemmteil ist natürlich nicht sehr schwer. Da der Kletterer allerdings mit einem ganz Set in der Regel auf Tour geht, Je nach Hersteller und Größe der Klemmkeile muss mit einem Gewicht zwischen 15 und 80 Gramm je Keil gerechnet werden, die am Gurt getragen werden. Bei einem 10teiligen Set beträgt das Gewicht damit bis zu 800 Gramm, die der Kletterer am Gurt hat.
  • Material: Klemmteile bestehen aus Metall oder aus Textil und Gummi. Am verbreitesten sind natürlich die robusten Keile aus Metall. Diese bieten eine gute Mischung aus Festigkeit und Gewicht. Klemmkeile aus Textil und Gummi sind noch recht neu auf dem Markt und haben den Nachteil, dass es zu einer großen Reibung kommen kann – besonders wenn der Kletterer auch nicht gerade ein Leichtgewicht ist

Empfehlenswerte Klemmkeile

Welche Produkte wir empfehlen

Unsere folgenden Empfehlungen wurde unter Berücksichtigung folgender Qualitätsmerkmalen ausgewählt: Erfahrungsberichte, Bewertungen, Anzahl der Käufe, Prüfzeichen & Gütesiegel.

Climbing Technology Friends/Klemmkeile Set 1-5
Dieses Set mit den Größe 1 bis 5 ist aus warmgeschmiedetem Aluminium hergestellt und daher besonders widerstandfähig. Das 5teilige Set verfügt über eine farbige Eloxierung, was es beim Klettern am Felsen einfach macht gleich den richtigen Klemmkeil für die jeweilige Rissgröße zu greifen. Dank dem Material ist das Tragen von diesem Set am Gurt für den Kletterer angenehm und wenig belastend.
Alpidex Klemmkeile Set 10teilig
Dieses Set ist 10teilig besteht aus Keilen mit asymmetrischer Form mit Kerben und einer breiten Auflagefläche. Die Bruchlast der verschiedenen Größen liegt zwischen 4 kN und 10 kN. Die Klemmkeile verfügen über eine verzinkte Drahtschlinge, was für ein besseres Handling beim Setzen sorgt. Abgerundete Ecken erleichtern das Einklemmen und die farbige Eloxierung sorgt für eine Übersicht am Gurt des Kletterers. Geeignet sind diese Keile für Anfänger und Allrounder.
Climbing Technology Friends, Klemmkeile Friend Sizes 5 - 8
  • heiß geschmiedete Nocken
  • leicht und extrem resistent
Climbing Technology Friends, Klemmkeile Anchor Friend, Rot, Größe: 8
  • warmgeschmiedet, leicht und extrem widerstandsfähig
  • UIAA Kennzeichnung
  • Bruchlast 12 kN
LACD Klemmkeile 10 Stück im Set - Größe 0-9
14 Bewertungen
LACD Klemmkeile 10 Stück im Set - Größe 0-9
  • Set bestehend aus 10 Stück Klemmkeile
  • Größen sortiert von 0 - 9
  • Farbliche Sortierung zur schnelle Unterscheidung
  • Hersteller LACD - Lost Arrow Climbing Division
DMM Alloy Offset Set 7-11 Klemmkeile
  • Spezifische Aktivität: Alpinklettern
Wild Country Rock On Wire Klemmkeil, 11/Green
  • Spezifische Aktivität: Alpinklettern
Omega Pacific y Wedgies Klemmkeil, Größe:Set Gr. 1-13
  • Eigenschaften:
  • Größe Spannweite Bruchwert Gewicht 1 3,5 - 9,9
  • mm 2,5 kN 7 g 2 4,0 - 9,9
  • mm 2,5 kN 8 g 3 5,8 - 10,9 mm 2,5 kN 15 g 4 6,8 - 11,1 mm 6,4 kN 16 g 5 8,3 - 13,5 mm 6,4 kN 18 g 6 9,6 - 14,4 mm 10,5 kN 32 g 7 11,2 - 15,5 mm 10,5 kN 34 g 8 13,2 - 17,3...
Wild Country Rock On Wire Klemmkeil, 10/Silver
  • Spezifische Aktivität: Alpinklettern
ALPIDEX Klemmkeile Set 10 teilig ; Größe 1-10
  • 🌟 10 teiliges Klemmkeil-Set von ALPIDEX - unverzichtbar für alle Trad-Climber und Alpinisten die gerne clean klettern
  • 🌟 Mit verzinkter Drahtschlinge für ein besseres Handling beim Setzen wie auch im Abbau. Die farbige Eloxierung sorgt für Übersicht am Gurt
  • 🌟 Material - Klemmkeile: Aluminium (eloxiert,A6061 T-6) ; Schlinge: Stahl, verzinkt * Norm: EN 12270 und UIAA 124 * Gesamtgewicht: 400 g
  • 🌟 Asymmetrische Form mit Kerben und breiter Auflagefläche * Positionierung auch in zulaufenden oder schmalen Rissen sowie in Flaschenhälsen möglich
  • 🌟 Bruchlast - Größe 1 und 2: 4 kN * Größe 3 bis 6: 6 kN * Größe 7 bis 10: 10 kN * Bitte beachten: Aufgrund der Bruchlast sind die Größen 1 und 2 lediglich zur...

Bestseller: Klemmkeile

Was wird am häufigsten gekauft?

Keine Empfehlung ist glaubwürdiger als ein verifizierter Kauf. Deshalb durchsuchen unserer Crawler täglich auf Amazon die meistgekauften Produkte heraus. Das Ergebnis wird in der nachfolgenden Tabelle präsentiert.

Ratgeber: Das solltest du über Klemmkeile

Diese Klemmkeil-Varianten gibt es

Es gibt Klemmkeile, deren Körper aus Alu ist. Diese Modelle sind mit einem Stahlkabel versehen. Für feine Risse bzw. Haarrisse im Felsen gibt es Varianten aus Kupfer. Diese Klemmkeile fressen sich besser im Felsen fest. Vorteilhaft sind die DMM Wallnuts, die auf der konvexen Seite über eine Vertiefung verfügen. Darüber hinaus gibt es auch Offset-Keile. Diese sind von ihrem Querschnitt her konisch. Klemmkeile sind nur für Risse in einer bestimmten Größe bzw. Breite geeignet. Wenn die Risse größer bzw. breiter sind, müssen kleine Klemmgeräte verwendet werden. Grund dafür ist, dass die Keile größere Risse im Felsen nicht überbrücken können.

So hoch ist die Bruchlast von Klemmkeilen

Kleine Größen von Klemmkeilen verfügen über eine Bruchkraft von ca. 2 kN. Diese eignen sich wie die mittel großen Keile von 4 kN sehr gut zum technischen Klettern. Größere Keile haben eine Bruchlast von 5 bis 10 kN. Bei einem Sturz ist die Bruchlast entscheidend. Denn ein Sturz kann die Zwischensicherung mit etwa 4 bis 6 kN belasten.

Aktuelle Angebote für Klemmkeile

Wir helfen dir beim Sparen

Unsere Crawler durchsuchen täglich zum genannten Produkt die besten Angebote auf Amazon heraus und das Ergebnis dieser Automatisierung präsentieren wir dir in der folgenden Tabelle.

# Vorschau Produkt Bewertung Preis
1 Wild Country Pro-Key Klemmkeilentferner inklusive Schlaufe, Silver, One Size,... Wild Country Pro-Key Klemmkeilentferner inklusive Schlaufe, Silver, One Size,... Aktuell keine Bewertungen 19,00 EUR 16,22 EUR
2 LACD Klemmkeilset 10 Stück, gemischt, 1025 LACD Klemmkeilset 10 Stück, gemischt, 1025 Aktuell keine Bewertungen 59,99 EUR 54,98 EUR

FAQ: Fragen und Antworten

Was ist ein Klemmkeil?

Klemmkeile bestehen aus einem keilförmigen Metallkopf und einer Drahtschlinge. Die Schlinge ist zum Einclippen der Karabiner gedacht, Der Kopf der Klemmkeile besteht aus Aluminium. Die Keile sind sehr leicht in den Felsriss bzw. die Felsspalte zu klemmen. Die Befestigung am Felsen geschieht allein durch die Verbindung zum Gestein bzw. durch den dadurch entstehenden Formschluss. Gekauft werden können die Klemmteile einzeln oder auch im Set. In einem solchen Set befinden sich Keile unterschiedlicher Größe was den Metallkopf angeht. Die Metallköpfe haben verschiedene Farben. In einem Set sind diese farblich sortiert zu erhalten. Die Größen sind von der Ziffer bis zu Ziffer 11 durchnummeriert. Die verschiedenen Größen der Keile beziehen sich auf den Schwierigkeitsgrad des Parcours zum Klettern und auch auf die örtlichen Begebenheiten, sprich die Breite und Tiefe der Risse. Je größer ein solcher Keil ist, umso höher darf die Belastbarkeit sein, den man den Keil aussetzt. Zu einem solchen Keil gehört auch ein sogenannter Entferner. Dieser wird benötigt, dass der Keil problemlos wieder aus dem Riss im Felsen herausgenommen werden kann. Für die eigentlich Stabilität sorgt das Kabel aus Stahl.

Was ist der Unterschied zwischen Klemmkeile und Friends?

Friends sind kleine Klemmgeräte, die vor allem dafür geeignet sind schon etwas größere Risse im Felsen zu überwinden. Klemmteile indes sollten nur bis zu einer gewissen Breite zum Einsatz gebracht werden. Die Grenze liegt hier bei ca. 25 Millimeter.

Für wen sind Klemmkeile geeignet?

Verwendet werden können Klemmteile sowohl von Kletteranfängern wie auch von Kletterprofis. Sie sollten auf jeden Fall am Gurt hängen.

Wo kann man Klemmkeile kaufen?

Klemmkeile können im Internet gekauft oder in einem Fachmarkt, in dem es Kletterzubehör gibt. Der Vorteil vom Onlinekauf ist der Preisvergleich, der hier möglich ist. Zudem gibt es online meist mehr Vorrat. Nachteilig ist, dass beim Onlinekauf der Klemmkeile eine Versandkostenpauschale bezahlt werden muss.

Was kostet ein hochwertiges Klemmkeil-Set?

Ein hochwertiges Klemmkeil kann über 100 Euro kosten. Es gibt auch Klemmkeil-Sets, die noch etwas teurer sind. Bei hochwertigen Sets liegt der Preis aber eher im unteren dreistelligen Euro-Bereich.

Mehr zum Thema

Klettern

Kletterausrüstung

4.9/5 - (17 votes)

Schreibe einen Kommentar

Vielen Dank für ihre Anfrage

Ihr Anliegen ist bei uns eingegangen und wird von unserer Marketing Abteilung binnen 24 Stunden beantwortet.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp